English for runaways? Ab zur Better School Internatsberatung.

12/28/2012

Ohne Englisch geht gar nichts mehr – erinnern Sie sich noch an die grandiose Rede von EU-Kommisar Günther Oettinger? Der arme Kerl, er konnte einem fast schon leid tun – wäre es wenigstens nur ein deutscher Akzent gewesen…

Um Fremdsprachen wirklich vernünftig und akzentfrei zu lernen hilft nur eins: ab ins Ausland! Abgesehen von dem Effekt auf den Spracherwerb ist selbst ein kurzer Aufenthalt in einem englischsprachigen Internat eine außerordentliche Bereicherung für die Persönlichkeit.

Aber wohin??? Es gibt allein über 1000 englische Internate und auch in Schottland, Irland und nicht zuletzt in den USA gibt es ungezählte Boarding- und Summerschools. Bei der Suche nach dem geeignetsten Internaten ist “Better School!”, die unabhängige Internatsberatung von Dr. Juliane v. Bülow, ein sehr empfehlenswerter Partner. Sie bietet einen besonders umfassenden, professionellen und ausgesprochen netten Service und kennt über 120 der besten Schulen im englischsprachigen Raum persönlich.

Und wenns kein ganzes Schuljahr sein soll: kucken Sie doch mal auf die Tochterseite “Summer School!” Besondere Schmankerln sind hier u.a. die Sommerkurse für “Young Leaders” wie der University Preparation Course in Cambridge und Intensivkurse mit Sportangeboten …

Hier gehts direkt zu Better School!
Hier gehts direkt zu Summer School!

Kommentar abgeben

Type the characters you see in this picture. (als Audio vorspielen)
Bitte geben Sie die obigen Zeichen ein. Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.