Wohnen & Dekoration

Handvergoldung von Weingläsern in der Kristallglasmanufaktur Theresienthal Graviert, geschliffen und gekratzt! Eindrucksvolle Einblicke in die Glasmanufaktur Theresienthal.Waren Sie schon mal in einer Kristallglas-Manufaktur? Ich durfte als Jugendliche mal eine Betriebsbesichtigung in einer Glasbläserei mitmachen und die aufwändige, komplizierten und irgendwie magischen Proudktionsschritte haben mich nachhaltig beeindruckt. Kein Wunder, dass klassische, in traditioneller Handarbeit hergestellte Kristall-Gläser so kostbar sind. weiterlesen
Es werde Licht! Messingblaker und Kerzen versus Herbstwetter.Wenn es wie heute diesig und feucht ist und die Sonne längst nicht mehr die Kraft hat, die Nebelschwaden über den Feldern restlos zu beseitigen, dann stehen bei uns Kerzen und Kaminfeuer hoch im Kurs. Mit einer großen Tasse Tee bei Kerzenlicht und Feuerschein lässt sich auch dem ekligsten Herbstwetter etwas gemütliches abgewinnen. Herrlich!weiterlesen
Gewusst wie mit MEISTERCLASS. Selbermachen ist der neue Luxus!Können Sie stricken? Kürzlich am Strand habe ich einen Mann, Typ „cooler Surfer“, gesehen, der in einem rasanten Tempo vor sich hin strickte. Witziges Bild! Nach Waldorfschüler sah der eher nicht aus, aber wo sonst lernt man heute eigentlich noch stricken? weiterlesen
Sauber – Die frechen Fußmatten von „Dreckstückchen“Symphatisch klang seine Stimme schon am Telefon und Heinz Spenkuch, der Mann hinter „Dreckstückchen“, ist es auch live. Als ich ihn anrief, um etwas über sein Unternehmen „Dreckstückchen“ zu erfahren, schlug er mir gleich vor, doch mal vorbeizukommen in seinen Werkstatt-Atelier-Showroom in Hamburg Eimsbüttel. Gesagt – getan, und so hatte ich letzte Woche das Vergnügen, Heinz Spenkuch kennen zu lernen und ihn neugierig zu befragen.weiterlesen
Es werde Licht! Selbstkombinierbare Lampen von Coloured By.Sind Sie so ein "alles in Weiß"-Fan? Dann klicken Sie bitte weiter. Dieser Artikel ist nichts für Sie. Die beiden Kölner Innenarchitektinnen Annette Meijerink und Britta Bergner sind überzeugt davon, dass Farben glücklich machen! Ihr Credo: „Wer den Mut hat, seine Wohnung durch farbige Möbel und Accessoires zu neuem Leben zu erwecken, wird überrascht sein, welch andere Atmosphäre sich in seinen Räumen entfaltet.“ Und damit haben sie viel Erfahrung: seit 2006 sind sie u.a. für die Vorplanungen der Dokumentationssendung "Zuhause im Glück" tätig. weiterlesen
Frühling im Glas! Warum eigentlich immer nur Kerzen im Windlicht."Was machst Du eigentlich, um den Wintermuff zu vertreiben und Dir den Frühling ins Haus zu holen?" fragte mich neulich meine Blogger-Kollegin Nadja, die für den Lifestyle-Blog "This Is What We Love" auf der Suche nach kreativen Ideen ist. Meine Antwort: "Licht und Blumen! Und die am liebsten in Windlichtern oder großen Gläsern und silbernen Schalen arrangiert." Mit ein paar hübschen Windlichtern kann selbst ein Deko-Nerd wie ich wirklich schon eine Menge zaubern. weiterlesen
Schwedische Antiquitäten im gustavianischen Stil - Rittergut Völkershausen Alter Schwede! Über die Faszination von Antiquitäten aus Skandinavien.Klassische Schwedenmöbel sind nach wie vor voll im Trend! Warum üben gerade schwedische Rokoko- und gustavianische Sitzmöbel aus dem skandinavischen Raum eine so grosse Faszination aus? Diese Frage stellten wir Klüngelkram-Leserin Martina v. Roeder vom Rittergut Völkershausen, die sich auf gefasste skandinavische Möbel aus dem 18. und frühen 19. Jahrhundert, spezialisiert hat. weiterlesen
antike Kachlöfen von Theo Holtebrinck Eingeheizt! Antike Kachelöfen von Theo HoltebrinckWenn es draußen klirrend kalt ist, dann gibt es eigentlich nichts schöneres als warmer Ofen. Am liebsten einen, an den man sich ganz nah dransetzen kann und der über den ganzen Tag wohlige Wärme verbreitet. Herrlich! Ein dicker Pott mit heißem Gebräu dazu und ein gutes Buch - und dann kann der Winter gerne lange dauern. Ein echter Spezialist für antike Kachelöfen Theo Holtebrinck. Seit über 30 Jahren hat der "Hafner" (Ofenbauer) ein ganz außerordentliches Faible für antike Kachelöfen, die er in ganz Europa auftreibt. weiterlesen
Dekorativ! Holzstiche, Litographien und Drucke aus alten Büchern.Ein Freund von uns eröffnet in ein paar Wochen eine Arztpraxis. Unsere Idee für ein Einzugsgeschenk: ein hübsch gerahmter antiker (oder antik aussehender) Stich, Motiv irgendetwas Anatomisches oder Medizinisches. Oder doch lieber den schönen Elefantenstich? Unsere Standardquelle für derartige Geschenke ist ART 11 - der Shop von Achim Hammelmann. Er hat sich auf sogenannte "Vintage-Kunst vom Dachboden" spezialisiert und sammelt wundervolle Farbtafeln, Holzstiche und Lithographien aus alten Büchern, Atlanten und Nachschlagewerken.weiterlesen
Hundsgemütlich! Sofas für Hunde von Poochy.Da will man sich doch glatt dazu kuscheln! Unser Dackel verbringt die meiste Zeit seines Lebens mit schlafen! Am liebsten irgendwo, wo es richtig kuschelig und warm ist - also auf Pullovern und Bettdecken, die die Kinder auf dem Fußboden rumfliegen lassen... Sein absoluter Traum wäre vermutlich eins der Hundesofas oder Hundebetten von Poochy. Nicht nur, dass man darin erhöht liegt und einen zugfreien super Ausblick hat. Das entnehmbare (netterweise Teflon-beschichtete, also wasser- und schmutzabweisende) Kissen ist auch noch richtig bequem.weiterlesen
Flotter Pinsel! Individuelle Porzellanmalerei von Gingi-Design.Manchmal machen Eltern eben doch nicht alles falsch! Als sie von ihrem Vater einen Gutschein für einen Porzellanmalerei-Kurs geschenkt bekam, fühlte sich die damals 20-Jährige Carolin Prinzessin zu Hohenlohe-Oehringen - kurz Gingi - dafür eigentlich viel zu jung. Sie ging natürlich trotzdem hin - und fing Feuer! Die gelernte Physiotherapeutin entwickelte mit viel Spaß ihr neu entdecktes Talent weiter. Zunächst durch learning-by-doing und später dann durch etwas Unterricht bei einem ehemaligen Maler von KPM. weiterlesen
Das Einhorn im Garten - Porzellantierköpfe als Beetdekoration Ein Einhorn im Garten? Dekoratives, Lustiges und Nützliches für Drinnen & DraußenHaben Sie auch so eine Kiste, in der sie potentielle Mitbringsel, Gastgeschenke und Geburtstagspräsente für Ihre Lieben auf Vorrat sammeln? Wir haben einen kleinen Schrank dafür im Keller reserviert. Alle Geschenke wandern da rein - ob ganz gezielt für eine bestimmte Person gekauft oder einfach auf Verdacht, "weil es so hübsch ist und bestimmt irgendwann für irgendjemanden genau passt".weiterlesen
Selbstklebend! Stoffe und Bänder von Fräulein & KinkerlitzWeihnachten rückt näher und näher und damit für uns ein alljährlicher Horror: Basteln für die Großeltern und Paten. Ich bewundere jeden, der filigrane Bastelarbeiten mit Schere, Stoff und Papier gut und gerne anfertigt - ich kann es nicht. Gar nicht. Und es macht mir auch überhaupt keinen Spaß! Gib mir jemand einen Hammer, eine Bohrmaschine oder eine Tastatur und ich bin glücklich. weiterlesen
Sie können servieren! Wundervolle Acryltabletts mit Stoffeinlage.Tabletts kann man eigentlich nie genug haben! Die nützlichen Helfer stehen auch bei uns im Haushalt hoch im Kurs und am liebsten sind uns die unglaublich praktischen und besonders dekorativen Acryltabletts. Eine ganze Sammlung davon steht in unserem Schrank. Das besondere an einem Acryltablett ist, dass es im Kern aus hochwertigem Stoff besteht. In einem speziellen Verfahren werden diese Stoffe mit Acryl umkleidet und geformt. So entstehen enorm pflegeleichte, leichte und dennoch sehr stabile Tabletts in wundervollen Designs.weiterlesen
Seide satt! Zu Besuch bei Port of Silk."Oh Gott, was zieh' ich blos an!" Zeitlose Abendkleider aus Seide, elegante Kostüme für Empfänge, Taufen etc. oder ein Brautkleid ganz nach den persönlichen Wunschvorstellungen zu finden ist gar nicht so einfach. Und man wird leider sehr schnell ein Vermögen dafür los. Wer kann schmeißt deshalb auch mal selbst die Nähmaschine an oder beauftragt eine Schneiderin. Nur woher den Stoff nehmen? Bei unserer Schneiderin muss man den nämlich selbst mitbringen.weiterlesen
Frühlingserwachen! Die Original Wendt& Kühn Blumenkinder im Klüngelkram-ShopSobald die ersten Blumen sich im Garten zeigten, wurde bei uns zu Hause der große Esstisch mit den Blumenkindern aus dem Hause Wendt & Kühn geschmückt. Für jedes Geschwister trug mindestens ein Blumenkind stolz eine Blüte über den Tisch - bei sieben Geschwistern sind kam da so einiges zusammen. Zu Geburten, Taufen und als Geschenk zu besonderen Anlässen schloss sich immer mal wieder ein neues Blumenkind der Prozession an.weiterlesen
Make home feel right! Frische elegante Innenenrichtungsideen von LuS & toi. Es gibt ja Menschen, denen drückt man drei Gegenstände, einen Topf Farbe und ein bißchen Stoff in die Hand und schwupps entsteht daraus ein höchst dekorativ eingerichtetes Zimmer. Einfach so. Leider gehören wir nicht zu diesen Menschen. Deshalb verfolgen wir mit Faszination die News eines jungen Hamburger Inneneinrichtungsteams aus dem Kreis unserer Leser: "LuS & toi". weiterlesen
Immer im Dienst! Tierische stumme Diener von Karin v. Eichel-StreiberKennen Sie das Kinderbuch vom Dackel Waldi? Der rotzfreche Dackeljunge provoziert einen Ärger nach dem nächsten und lässt die anderen für sich schuften. Unsere Buben lieben dieses Buch genauso, wie wir selbst schon als Kinder. Und unsere Leserin Karin v. Eichel-Streiber erzählte uns, dass diese Geschichte sie vor Jahren zu einem besonderen Geburtstagsgeschenk für einen ihrer Brüder animiert hat. Daraus entstand eine große Leidenschaft:weiterlesen
Samt und Sonders! Kissen und Wohnaccessoires von The Velvet Mole.Eine Kindheitserrinnerung als Geschäftsidee? Das klingt doch schon romantisch... ist es auch irgendwie: Als Saskia Mundt fünf Jahre alt war, nähte ihre Mutter ihr ein Kleid aus dunkelbraunem Samt. Wegen seiner Farbe und des weichen Stoffes nannten sie es das „Maulwurfskleid“, heiß geliebt und später schweren Herzens an die kleine Schwester vererbt. In Erinnerung an ihr damaliges Lieblingskleid gründete sie nun ‚The Velvet Mole’ und machte ihre Liebe zum Samt zum Beruf.weiterlesen
French Living Store - Wir gratulieren Linodi zum RelaunchHaben Sie es schon entdeckt! Linodi - einer der ersten Anbieter, den wir bei Klüngelkram überhaupt vorgestellt haben - hat jetzt ein besonders schickes neues "Kleid" bekommen. Wir gratulieren zum ausgesprochen gelungenen Relaunch und freuen uns über die vielen neuen hübschen Produkte von Linodi! Die Kindersachen kennen (und nutzen!) wir ja schon. Mit der neuen "Living"-Serie werden jetzt neue Begehrlichkeiten geweckt... Hach, diese schicken Wendeschürzen, und die Waschbeutel... und die großen Aufbewahrungskörbe! Hallooo, Osterhase! Hörst Du uns???weiterlesen
Reinsetzen und wohlfühlen! Sitzsäcke und -kissen von Sophie v. SchimpffKinder sind was wunderbares! Aber das zierliche mit Seide bezogene Biedermeier-Sofa aus der großelterlichen Erbmasse eignet sich nur begrenzt dazu, einer tobelustigen Horde Stand zu halten... Aus dem Wunsch heraus, ihr Sofa nicht mehr als Burghöhle oder Trampolin zu sehen, sondern zur gemütlich Lektüre nutzen zu können, entstand bei Sophie v. Schimpf die Idee etwas Sinnvolles und Praktisches für Kind und Hund zu machen, aber bitte etwas, das sich stilvoll in ihre häusliche Umgebung einfügt.weiterlesen
Very british! Typisch englische Geschirre im Kitchen Cabinet.Es existiert kaum ein Geschirrschrank in unserem Freundeskreis, in dem nicht mindestens ein Stück klassisches englisches Porzellan oder Keramikgeschirr steht. Unser persönlicher Fokus liegt auf dem floralen Portmeirion, traditionellem Spode und Pimpernel liegt als Set in mehreren Ausführungen abwechselnd auf dem Tisch. Den Kakao gibt's aus den fröhlichen Tiertassen von Emma Bridgewater, den Tee bei Freunden aus Royal Stafford ... Alles sehr vertraut - und das schon von Kindheit an!weiterlesen
Zum Nordflügel... Fototapeten & Co. von der TapetenAgentur.My home is my castle! Zu doof, wenn das Castle zeitweilig eine 30 qm große Einzimmerwohnung mit kleinen Fenstern ist... Da muß man dann doch mal auf die ein oder andere Perspektive und das Gefühl von Weite verzichten. Muß man?weiterlesen
Neuzugang: Acryltabletts mit Stoffeinlage in klassischen Designs.Haben Sie schon die aktuellen Neuzugänge in der Rubrik "Haus & Hof" des großen Klüngelkram-Shops entdeckt? Eine kleine und feine Kollektion hochwertiger Tabletts ist dort jetzt zu finden. Die neuen Acryltabletts werden in kleinen Serien aus einer Stoffeinlage mit klassisch-eleganten Motiven gearbeitet. Der Stoff wird von oben und unten in Acryl eingelassen, die Ränder sind leicht nach oben gewölbt. So passiert rein gar nichts, wenn die Teekanne mal schwappert! Praktisch und unglaublich schick.weiterlesen
Let's BLOOM! Jede Woche frische Blumen per Post.Wir haben es uns schon so oft vorgenommen: Es sollen regelmäßig frische und abwechslungsreiche Blumen ins Büro! Das tut Auge und Seele gut - weiß doch jeder. Aber die Realität sieht leider ganz anders aus. Der eh schon kümmerliche Ficus von der Büroeinweihung verdorrt in der Ecke und von Schnittblumen keine Spur. Höchstens mal Supermarkt-Tulpen, aber auf die Dauer sind die einfach langweilig. weiterlesen

Seiten